Mehrfamilienhaus - Projektablauf

Projektablauf

Holz für Holz zum Mehrfamilienhaus

Je früher wir dabei sind, desto besser: Um alle Vorteile des Holzbaus voll auszuschöpfen, empfiehlt es sich, die entsprechenden Spezialisten von Anfang an, spätestens aber ab der Baueingabe (Leistungsphase 4) hinzuzuziehen. Wir von Bruno Kaiser bieten Ihnen gern sämtliche Planungsleistungen inklusive der Fachplanung für eine termingerechte Fertigstellung Ihres Bauvorhabens.

Mehrfamilienhaus Holz

vom Entwurf bis zum fertigen Haus

  • 01. Das Kennenlernen

    Bei diesem ersten Termin haben alle Seiten Gelegenheit, sich und ihr Unternehmen vorzustellen. Wir freuen uns sehr, Sie auf unserem Werksgelände begrüßen zu dürfen, damit Sie sich vor Ort und gern auch auf unseren Baustellen ein Bild von unserer Arbeitsweise machen können.

  • 02. Das Raumprogramm

    Alle bereits feststehenden Eckdaten werden normgerecht festgehalten: von den Merkmalen der einzelnen Räume inklusive Abmessung und Nutzung, über die bereits feststehenden Ausbau- und Gestaltungselemente bis hin zu Vorstellungen zur Bau- und Anlagentechnik.

  • 03. Workshopphase und Festpreisangebot

    Derart ausgestattet gehen wir gemeinsam in die Workshopphase. Zunächst werden Bruttorauminhalt (BRI) und Bruttogrundfläche (BGF) ermittelt und erste statische Überlegungen angestellt. Des Weiteren werden Aspekte der Statik, des Brandschutzes, des Schallschutzes, der Energetik und der technischen Gebäudeausrüstung (TGA) in den Blick genommen. Im Anschluss legen wir Ihnen eine erste Kostenschätzung und eine verlässliche Bauablaufplanung vor. Fällt daraufhin die Entscheidung, das Projekt mit uns zu realisieren, machen wir nach Klärung aller Einzelheiten ein Festpreisangebot.

  • 04. Werkplanung & Arbeitsvorbereitung Holzbau

    Bei der Werkplanung unter Verwendung verschiedener Software zur 3D-Modellierung planen wir das gesamte Gebäude bereits inklusive aller später verwendeten Hölzer. Auch bei der nachfolgenden Arbeitsvorbereitung haben wir die Besonderheiten und Arbeitsvorgänge im Holzbau selbstverständlich im Blick. Unter anderem deshalb ist es so sinnvoll, uns möglichst frühzeitig in die Projektplanung einzubeziehen.

  • 05. Erstellung Festpreisangebot

    Nach Klärung aller Einzelheiten erfolgt die Auftragsbestätigung.

  • 06. Der Abbund & die Vormontage

    Wir sind stolz darauf, in Bernau über eine der modernsten Produktionsanlagen zu verfügen, die es derzeit im Holzbau gibt. Ein CNCgesteuerter Elementbauroboter sowie eine hochflexible Produktionsstraße erlauben uns hier effizientes und millimetergenaues Arbeiten. Dabei ist der gesamte Produktionsprozess güteüberwacht und RAL-zertifiziert.

  • 07. Das Aufrichten

    Jetzt tritt der enorm hohe Vorfertigungsgrad beim Holzbau voll zutage: Ganze Wandelemente inklusive fertiger Holzfassaden, Fenster mit Jalousien und Elektroinstallationen kommen an die Baustelle. So gelingt es uns, die Zeit für den Bau vor Ort gegenüber herkömmlichen Bauweisen zu halbieren!

  • 08. Der weitere Ablauf

    Unsere Projektleiter treffen klare und exakte Absprachen mit allen am Bau beteiligten Gewerken, etwa im regelmäßig stattfindenden „Jour Fixe“, und überwachen die termingerechte Ausführung in gewünschter Qualität. Während des Innenausbaus kommt häufig auch unsere hauseigene Schreinerei zum Zuge, die auf individuelle Treppen, Möbel und maßgeschneiderte Küchen zu marktgerechten Preisen spezialisiert ist.

  • 09. Übergabe/Abnahme des Projekts

    Erst wenn alle Arbeiten abgeschlossen und das gesamte Projekt ohne Mängel fertiggestellt ist, übergeben wir an Sie. Glückwunsch:
    Ihr Bauprojekt ist realisiert und Ihre Immobilie kann jetzt vermietet oder bezogen werden!